Alle Arten einen Haken in Excel einzufügen

Um einen Haken in Excel einfügen zu können, muss als Erstes entschieden werden, welche Art von Haken benötigt wird. Ein Haken in Excel kann unterschiedliche Ziele verfolgen. Soll der Haken nur als Symbol eingefügt werden? Oder soll das Häkchen als To-Do bzw. Ja oder Nein Indikator sein? Alle Varianten werden hier beantwortet.

Excel Haken einfuegen

Einen Haken in Excel einfügen

Soll der Haken in Excel als Symbol eingefügt werden, kann dies ganz einfach über die Excel-Einstellungen getan werden. Unter ‚Einfügen‘ und ‚Symbol‘ kann über die Schriftart ‚Windings‚ zwischen zwei unterschiedlichen Haken gewählt werden. Um den Haken zu setzen, kann das über einen Doppelklick auf das gewünschte Häkchen gemacht werden. Der Haken wird in Excel nun in der zuvor ausgewählten Zelle an letzter Stelle eingefügt. Sollte bereits etwas in der Zelle stehen, wird der Haken direkt dahinter gesetzt.

Um den Haken in mehreren Zellen zu setzen, kann jetzt entweder die nächste Zelle gewählt, und der Haken erneut doppelt geklickt werden, oder der Inhalt wird mit Kopieren und Einfügen an die gewünschten Stellen kopiert

Es ist ebenfalls möglich all diese Schritte zu umgehen, und direkt in Haken in Excel setzen zu können. Dazu einfach aus diesem Artikel den Haken ‚✓‘ oder ‚☑‘ kopieren, und in Excel oder Outlook einfügen. Möchte man also das Häkchen in einen Kasten setzen, muss man dazu ein anderes Sonderzeichen verwenden.

Beide Varianten funktionieren sowohl auf Windows als auch auf Excel für Mac. Neben den Häkchen gibt es dort auch das Kreuz ‚✗‘ zu finden.

Bei einem ganzen Hakenfeld in Excel empfehlen wir, die korrekten Werte von oben zu kopieren, und in die gewünschten Zellen zu kopieren. Den Haken als Sonderzeichen in Excel über Symbole einzufügen, ist spätestens nach dem zweiten oder dritten Mal sehr mühsam.

Die Tastenkombination von Haken in Excel

Sollen die Häkchen über eine Tastenkombination gesetzt werden, anstelle von Symbolen, muss zuerst die Schriftart ‚Windings 2‚ für die gewählte Zelle ausgewählt werden. Der Nachteil dieser Variante besteht darin, dass jetzt die komplette Zelle die Schriftart mit den Sonderzeichen schreibt und kein normaler Text mehr in der Zelle stehen kann. Diese Art ist daher nur geeignet, falls keine anderen Werte neben den Sonderzeichen in der Zellen stehen sollen.

Nachdem nun die richtige Schriftart für die Zellen ausgewählt wurde, kann mit der Tastenkombination Strg + P direkt ein Haken in Excel gesetzt werden. Die Version mit dem Häkchen im Kästchen wird mit der Tastenkombination Strg + R eingefügt. Von den Kreuzen, wie im letzten Absatz erwähnt, gibt es mehrere Varianten, und werden mit sowohl Strg als auch O, Q, S, T, V oder U geschrieben.

 

Haken über ein Dropdown in Excel einfügen

Jedes Mal den Haken manuell einzufügen, muss nicht sein. Dazu kann ein Dropdown erstellt und in jeder Zeile einfügen und zum Beispiel zwischen Häkchen und Kreuz zu wechseln, sollten Werten zugestimmt werden, oder eben nicht.

Um einen Haken über ein Dropdown einfügen zu können, muss zu Beginn eine separate Werteliste mit den gewünschten Sonderzeichen angelegt werden. Dazu einfach die gewünschten Haken und Kreuze selbst, wie oben beschrieben, einfügen, oder aus diesem Artikel kopieren.

Sobald die Symbole im Dokument vorhanden sind, kann eine Dropdown-Liste mit Haken und Kreuzen erstellt werden. Dazu muss das Feld bzw. die Felder, in welchen das Dropdown funktionieren soll, anvisiert werden. Danach über die Registerkarte ‚Daten‚ auf ‚Datenüberprüfung‚ gehen, und dort als zugelassene Werte ‚Liste‚ auswählen. Nun kann hier einfach als Liste die zuvor eingefügten Sonderzeichen ausgewählt, und mit OK bestätigt werden.

 Nach diesen drei einfachen Schritten kann man jetzt ein Haken über eine Dropdown setzen. Weitere Informationen über das Dropdown kannst du im Video herausfinden.

Haken per Dropdown in Excel einfügen

Grüner Haken in Excel einfach erklärt

Da es sich bei den Häkchen um einfache Symbole einer Schriftart handelt, kann der Haken ganz einfach grün gefärbt werden, wie man eine einfache Schriftart ebenfalls in eine Farbe färben würde. So kann ein Haken grün eingefügt werden, und ein Kreuz rot eingefügt werden. Auch ein nachträgliches Setzen der Farbe ist hierbei möglich.

Falls man die Farbe der Häkchen über eine bedingte Formatierung lösen möchte, sollte man sich hierbei auf den Wert der Zelle beziehen. Ist dieser gleich einem Haken, kann die Zelle oder die Schriftfarbe grün gemacht werden.

Dabei, und auch sonst, kann die Schriftgröße verändert werden, um die grünen Haken größer oder kleiner zu machen. So ist die Sichtbarkeit bei korrekten Werten noch besser im Vordergrund.

Grüner Haken in Excel setzen

Der Unterschied vom Haken und einer Checkbox

 Zwischen einem einfachen Haken und einer Checkbox gibt es mehrere Unterschiede. Falls der Beitrag nicht den Inhalt hat, den du dir unter einem Haken in Excel vorgestellt hast, solltest du stattdessen nachlesen, wie du eine Checkbox in Excel erstellen kannst.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Microsoft Seite.