Excel TEXTVERKETTEN Funktion

von | 17.02.2022

Überblick

Die Excel TEXTVERKETTEN Funktion verbindet eine Reihe an Werte, Zellen aber auch ganze Arrays miteinander, und gibt einen Text zurück. Die TEXTKETTE Funktion kann ganze Spalten in eine Textzeichenfolge verwandeln. Dabei kann ein Trennzeichen zwischen den Werten definiert werden.

Excel TEXTKETTE Funktion

Syntax

=TEXTVERKETTEN(Trennzeichen; Leer_ignorieren; Text1; [Text2];…)

 

Argumente

Trennzeichen – Das Trennzeichen zwischen den Textwerten.
Leer_ignorieren – Hier wird entschieden, ob leere Zellen ignoriert werden sollen.
Text1 – Der erste Text, der verkettet werden soll.
Text2 – Der zweite Text, der verkettet werden soll.

 

Anmerkungen

In der TEXTVERKETTEN Funktion kann das Trennzeichen selbst definiert werden. Ein Leerzeichen bietet sich an, um aus einzelnen Wörtern Sätze oder Wortgruppen zu bilden. Mit einem Strichpunkt können einfach CSV für den Export und anderen Programmen erstellen werden.

Das Leer_ignorieren definiert mit WAHR oder FALSCH, ob leere Zellen berücksichtigt werden sollen. Dies ist je nach Einsatzmöglichkeit relevant. Bei einer CSV können leere Felder wichtig sein. Bei Wortgruppen würden zum Beispiel leere Zellen nicht benötigt werden.

 

Weitere Ressourcen

Weitere Hilfe findest du ebenfalls auf der offiziellen Microsoft Seite.